de
Kitaplar
Max Weber

Seine Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Max Weber — Biografie und Bibliografie

Seine Schriften zur Sozial— und Wirtschaftsgeschichte

Agrarverhältnisse im Altertum

I. Einleitung. Zur ökonomischen Theorie der antiken Staatenwelt.
II. Die Agrargeschichte der Hauptgebiete der alten Kultur.

Die sozialen Gründe des Untergangs der antiken Kultur
Zur Geschichte der Handelsgesellschaften im Mittelalter

I. Römisches und heutiges Recht.
II. Die seehandelsrechtlichen Sozietäten.
III. Die Familien— und Arbeitsgemeinschaften.
IV. Pisa. Sozietätsrecht des Constitutum Usus.
V. Florenz.
VI. Die juristische Literatur. Schluß.

Die ländliche Arbeitsverfassung
Entwickelungstendenzen in der Lage der ostelbischen Landarbeiter
Der Streit um den Charakter der altgermanischen Sozialverfassung in der deutschen Literatur des letzten Jahrzehnts

Die römische Agrargeschichte in ihrer Bedeutung für das Staats— und Privatrecht

Inhaltsübersicht.
Einleitung.
I. Zusammenhang der agrimensorischen genera agrorum mit den staats— und privatrechtlichen Qualitäten des römischen Bodens.
II. Der grundsteuerfreie römische Boden in seiner rechtlichen und wirtschaftlichen Bedeutung.
III. Das öffentliche und steuerbare Land und die Besitzstände minderen Rechts.
IV. Die römische Landwirtschaft und die Grundherrschaften der Kaiserzeit.
Anhang.
Litteratur.
1.256 yazdırılmış sayfalar
Orijinal yayın
2012

İzlenimler

Kitabı ne kadar sevdiniz?

Giriş yap veya Kaydol
fb2epub
Dosyalarınızı sürükleyin ve bırakın (bir kerede en fazla 5 tane)